Tankwart mit Messer bedroht

Mit einem Messer in der Hand hat ein Unbekannter gestern Abend die Aral-Tankstelle an der Frankfurter Straße in Limburg überfallen. Um 23.30 Uhr betrat der Maskierte den Verkaufsraum und zwang den alleine anwesenden 23-jährigen Angestellten, die Kasse zu öffnen. Der Räuber erbeutete einige hundert Euro und rannte in Richtung Wiesbadener Straße davon. Er war 1,70

Weiterlesen: Zum Volltext von Tankwart mit Messer bedroht

Geisterfahrer auf der B49

Aufmerksame Fahrer haben in der Nacht zum Sonntag einen betrunkenen Geisterfahrer auf der B 49 angehalten und die Polizei verständigt. Der Mann auf der falschen Fahrbahn von Ahlbach in Richtung Obertiefenbach unterwegs. Kurz vor 1 Uhr stoppe ein anderer Fahrer den Wagen auf dem Standstreifen. Den Polizisten fiel sofort auf, dass der 46-jährige Geisterfahrer betrunken

Weiterlesen: Zum Volltext von Geisterfahrer auf der B49

Autofahrerin rammt Bus

Bei einem Unfall am Hadamarer Stock ist heute Morgen eine Autofahrerin leicht verletzt worden. Die 29-Jährige wollte um 8.15 Uhr aus Richtung Hadamar nach rechts in Richtung Steinbach abbiegen. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihr Auto, rutschte geradeaus auf die Landstraße und prallte mit einem aus Richtung Steinbach kommenden Linienbus zusammen. Der 46-jährige Fahrer

Weiterlesen: Zum Volltext von Autofahrerin rammt Bus

Zu viele Kerzen aufgestellt: Hoher Schaden in Kirche

Unsachgemäßer Umgang mit Kerzen hat am Donnerstag in der Pfarrkirche in Niederzeuzheim einen Schaden von mehreren tausend Euro verursacht. Um 18.30 Uhr, beim abendlichen Abschließen der Kirche, stellte sich heraus, dass die Innenwände des Turms stark verrußt waren. Unbekannte hatten am Nachmittag rund 50 Kerzen am Opfertisch zusammengefasst und angezündet. Dadurch entstand starker Rauch. Vermutlich

Weiterlesen: Zum Volltext von Zu viele Kerzen aufgestellt: Hoher Schaden in Kirche

Neue Mitarbeiter in der Kreisverwaltung

Nachfolgend eine Pressemitteilung des Landkreises Limburg-Weilburg:

Personalamtsleiterin Daniela Holz (Sechste von links) begrüßte die Neuen in der Kreisverwaltung Limburg-Weilburg.

Gleich zwölf neue Mitarbeiter verstärken seit Jahresbeginn die Kreisverwaltung Limburg-Weilburg. Im Sitzungssaal „Westerwald“ begrüßte Personalamtsleiterin Daniela Holz die Neuen. Auch Landrat Manfred Michel freut sich über das neue Personal für die Verwaltung. Zwischen 1. Januar und

Weiterlesen: Zum Volltext von Neue Mitarbeiter in der Kreisverwaltung

Neues Wohnheim lädt zum Tag der offenen Tür ein

Nachfolgend eine Pressemitteilung der IFB-Stiftung:

Auch Menschen mit Beeinträchtigung leben gerne selbstständig und genießen dennoch die Gesellschaft. Vereinsamung ist ein häufig auftretendes Phänomen bei Menschen mit Behinderung. Daher unterstützt und fördert die Gemeinnützige Zuhause Mobil GmbH Menschen jeden Alters und ermöglicht ihnen so ein im Rahmen ihrer Möglichkeiten selbstständiges Leben. Bildquelle: IFB-Stiftung

Bis zu sechs

Weiterlesen: Zum Volltext von Neues Wohnheim lädt zum Tag der offenen Tür ein

Bürgermeisterwahl Limburg: Grüne lassen sich Zeit

Wie der Ortsverband der Limburger Grünen in einer Pressemitteilung berichtet, hat er vorgestern die Bürgermeisterwahl in Limburg am 14. Juni diskutiert. Bislang kandidieren dafür Michael Stanke (CDU) und Dr. Marius Hahn (SPD). Ob und welchen der beiden Kandidaten sie unterstützen, haben die Grünen vorgestern nicht festgelegt, aber einstimmig vereinbart, mit allen Kandidaten Gespräche zu führen.

Weiterlesen: Zum Volltext von Bürgermeisterwahl Limburg: Grüne lassen sich Zeit

Fahrerin verletzt, diebische Laternensänger

Bei einem Unfall auf der Kreuzung von Neuer Straße und Marktstraße in Frickhofen ist heute um 9 Uhr eine Frau leicht verletzt worden. Ein 36-jähriger Autofahrer war auf der Neuen Straße unterwegs und wollte die Marktstraße in Richtung Jahnstraße überqueren. Dabei übersah er die auf der Marktstraße herannahende und vorfahrtberechtigte Autofahrerin. Er rammte die Seite

Weiterlesen: Zum Volltext von Fahrerin verletzt, diebische Laternensänger

Sieben Schwerverletzte bei Unfällen, Auto auf Gleisen

Bei einem Unfall nahe Bad Camberg sind gestern Abend fünf Menschen schwer verletzt worden. Kurz vor 20 Uhr war ein 20-jähriger Autofahrer auf der Landstraße zwischen der Abfahrt Dombach und Bad Camberg auf der nassen Fahrbahn in einer Linkskurve in den Gegenverkehr.geschleudert und mit einem aus Richtung B 8 kommenden Auto zusammengestoßen. Beide Autos rutschten

Weiterlesen: Zum Volltext von Sieben Schwerverletzte bei Unfällen, Auto auf Gleisen

Laterpay004 Beitrag 010

Liebe Leser, ich möchte Sie und euch herzlich einladen, die Arbeit von vtaktuell per Laterpay zu unterstützen. Hier gibt es detaillierte Informationen zu diesem System.